Bergamont E-Cargoville Bakery: Passt das Lastenrad zu Dir?

Passt das Bergamont E-Cargoville Bakery zu dir? So viel Cargo Bike brauchst du wirklich

Wir sind der Frage wieviel Cargobike du in der Stadt tatsächlich benötigst nachgegangen. Auf dem Prüfstand und in unserem 10 Punkte Faktor Check: Das E-Cargoville Bakery von Bergamont.

 

Doch bevor wir in den starken 10-Punkte-Faktor-Check einsteigen gibt es erst mal ein Bild. Ein Bild? Mehrere Bilder. Bewegte. Über das E-Cargoville Bakery. Zum Einstieg. Zum Lustmachen.

Das sieht doch gut aus: Kompakte Ausmaße, robuste Konstruktion und für die täglichen Herausforderungen im urbanen Dschungel bestens gewappnet: Das kompakte und gleichermaßen robuste E-Cargoville Bakery von Bergamont. Was erwartet dich mit diesem E-Cargobike aber wirklich? Worauf kanst du dich freuen?

1

DER SHERPA-FAKTOR

Ein Cargobike soll ein zuverlässiger Lastenesel sein. Doch wieviel Ladung muss ein vollwertiges Cargo Bike buckeln können, um sich den Namen Lastenrad zu verdienen? 27 kg können beim Bakery auf den Heckträger, weitere 15 kg auf den Fronträger geladen werden, was einer Gesamtzuladung von 42 kg entspricht. Bei den sehr kompakten Ausmaßen des Rades und 180 kg maximalem Systemgewicht sind das top Werte. Für den nötigen Schub trotz Zuladung sorgt der kraftvolle Bosch Motor aus der Perfomance Line Serie. Check!

2

DER VIELSEITIGKEITS-FAKTOR

Das exklusive Trägersystem beim Bakery ist vorne wie hinten durch smartes Zubehör erweiterbar. So ist beispielsweise, dank Thule EasyFit-Window, eine einfache und schnelle Montage eines Thule Yepp Kindersitzes auf dem Heckträger möglich. Alternativ können die verschiedenen Körbe aus dem original Zubehörprogram genutzt werden, welche durch das Atran AVS System, mit nur einem Handgriff, fest und sicher auf dem Träger einrasten. Auf den Frontträger passt eine maßgeschneiderte Tasche oder ein vielseitig einsetzbares, elastisches Gepäcknetz.

3

DER ALLTAGS-FAKTOR

"Everyday Suitability Concept", so nennt sich die Philosophie bei Bergamont, die Räder maximal alltagstauglich zu gestalten. Das sind meist kleine, unscheinbare Features, die sich beim täglichen Gebrauch positiv bemerkbar machen. Beim Bakery hat uns beispielsweise der leicht zugängliche Ladeport am Oberrohr oder aber auch der stabile, faltbare Zweibein-Hauptständer überzeugt. Aber auch die Tatsache, dass man bei einem Tiefeinsteiger in der City bequem auf- und absteigen kann, ist ein absoluter Mehrwert.

4

DER SORGENFREI-FAKTOR

Schrauben mag des ein oder anderen Hobby sein, aber mal ganz ehrlich: du willst fahren und nicht tüfteln und erst recht nicht ständig an einer Ladestation warten. Auch hier hat Bergamont vorgedacht. Das Topmodell Elite kommt mit nahezu wartungsfreiem Riemenantrieb daher. Für die ultimative Reichweite sorgt der Long Range Adapter, der die einfache Montage eines zweiten Akkus ermöglicht.

5

DER SICHERHEITS-FAKTOR

Die Macher aus St. Pauli gehen in puncto Sicherheit keine Kompromisse ein und verbauen beim Bakery überwiegend Cargo spezifische und geprüfte Bauteile. So verzögert beispielsweise die Magura Bremsanlage souverän und sicher in jeder Situation, auch bei voller Zuladung. Lenkerflattern bei höheren Geschwindigkeiten werden durch den Cane Creek Visco-Set Steuersatz vermieden. Die kompromisslos massive Konstruktion mit robuster Starrgabel garantiert maximale Laufruhe und einwandfreie Spurstabilität. Für optimale Sichtbarkeit sorgt die B&M LED Lichtanlage.

6
Die Bergamont Cargobike Range mit E-Cargoville Bakery (1), E-Cargoville LT (2) und E-Cargoville LJ (3).

DER CARGO-FAKTOR

Die Neuauflage des Bakery Modells fügt sich nahtlos in die bestehende Bergamont Cargobike Produktfamilie ein und bietet dir, neben dem Longjohn, dem E-Cargoville LJ 70/50 und dem Longtail, dem Bergamont E-Cargoville LT, den perfekten, vollwertigen Einstieg ins Cargobike Fahren.

7

DER FUN-FAKTOR

Bringt ein Cargo Bike neben dem reinen pragmatischen Nutzen auch Spaß? Und ob, besonders dann, wenn es aus der Hamburger Bike Schmiede Bergamont kommt! "Bike Feeling – Cargo Capability”, heißt es bei Bergamont, was nichts anderes bedeutet, dass das Fahren auf einem Cargobike mit und ohne Zuladung auch immer Fahrfreude und echtes Fahrradfeeling bringen soll.

▶▶▶ Heavy Load. Easy Riding. So überschreiben wir im Prinzip jedes unserer Cargo Bike Projekte. Für die Entwicklung bedeutet das, dass wir von Anfang an weder Kompromisse bei der maximalen Nutzlast noch bei der Fahrperformance machen, damit sich unsere Lastenräder selbst bei voller Zuladung intuitiv und gefahrenlos handhaben lassen und somit auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommt." Ben Röhlig, Bergamont Cargobike-Entwickler 

8

DER WOHLFÜHL-FAKTOR

Ob du dich auf deinem Bike wohlfühlst oder nicht, hängt von der ergonomisch günstigen Ausrichtung des Fahrrades ab. Das Tiefeinsteiger Konzept mit aufrechter Sitzposition, kombiniert mit individuell verstellbarem Cockpit, ergonomisch günstiger Lenkergriffposition und ergonomischen Kontaktpunkten, wie dem Syncros Capilano Urban Sattel und den Ergon GC10 Schraubgriffen ermöglichen ein bequemes Fahren ohne Schmerzen oder Ermüdungserscheinungen.

9

DER CONVENIENCE-FAKTOR

Viele der bereits erwähnten Features, wie leicht erreichbarer Ladeport, robuster, mittig positionierter Zweibeinständer oder die Reichweiten Optimierung dank Long Range Adapter Set sowie das ausgeklügelte, individuell konfigurierbare Trägersystem fügen sich beim Bakery zu einem angenehmen Gesamtpaket zusammen. Bei unserem Convenience Check, sprich wie angenehm und zweckmäßig das Produkt im alltäglichen Gebrauch ist, gibt es für das Bakery die volle Punktzahl.

10

DER STYLE FAKTOR

Das E-Cargoville Bakery ist ein E-Bike, das auf den ersten Blick polarisiert, in jedem Fall aber Charakter hat. "Wir machen Bikes für alle. Aber nicht für jeden." kann man bei Bergamont lesen. Uns hat die Optik der straighten, robusten Konstruktion und die Passform zur Bergamont Cargobike Range sehr gefallen.

Gutes Design schafft Begehrlichkeit, aber auch Vertrauen. Beim E-Cargoville Bakery strahlt das bewusste Sichtbarmachen der robusten Konstruktion und die formale Nähe zu unserer gesamten Cargobike Linie Sicherheit und Zuverlässigkeit aus.

Stefan Wallmann, Industrial Designer bei Bergamont

FAZIT

Das E-Cargoville Bakery ist ein echt gelungener Wurf der Cargo Bike Macher aus St. Pauli. Das E-Bike ermöglicht dir hohe Zuladung trotz sehr kompakter Ausmaße und den perfekten Einstieg ins Cargobike Fahren.

Die E-Cargoville Bakery Modelle:

Bergamont E-Cargoville Bakery Elite und Expert

Bergamont E-Cargoville Bakery Elite 4.799,- Euro

Bergamont E-Cargoville Bakery Elite und Expert

Bergamont E-Cargoville Bakery Expert 4.099,- Euro

📸 BERGAMONT/Carlos Fernández Laser

Bike Bike Young woan with bicycle in the city Die besten Citybikes unter 500 Euro Gut & günstig

Die besten Citybikes der Saison unter 500 Euro