Canyon

Canyon Precede:ON AL: Kampfansage ans Auto

Das neue Canyon Precede:ON AL Kampfansage ans Auto

Mit dem Precede:ON AL präsentiert der deutsche Hersteller Canyon ein neues, vollintegriertes Urban-E-Bike.

Dem Berufsverkehr ein Schnippchen schlagen und mit einem Lächeln im Gesicht in die Arbeit fahren – so kündigte Canyon sein neues Precede:ON AL an. Unabhängig davon, dass solche Vorstellungstexte immer mit blumigen Beschreibungen um die Gunst der Kunden werben, so scheint den Koblenzern mit ihrem neuen Urban-E-Bike dennoch ein starkes Modell gelungen zu sein. Das Precede:ON AL überträgt nämlich das markante Design des bereits 2020 eingeführten Precede:ON CF auf eine kostengünstige Aluminium-Plattform, die sich optisch klar von der Masse abhebt.

Blickt man auf die Ausstattung des neuen Canyon-Stadtflitzers, wird schnell klar, warum man das Rad als Kampfansage ans Auto betrachtet: Das Urban-Bike ist mit einem Active-Line-Plus-Antrieb von Bosch ausgerüstet, der in einen robusten, aber dennoch formschönen Aluminium-Rahmen integriert ist. Kombiniert wird er mit einem wartungsarmen, langlebigen Gates-Riemenantrieb und der Enviolo-Nabenschaltung. Auch die Supernova-Beleuchtung fügt sich nahtlos ins Rahmendesign ein. Für Pendler bzw. Pendlerinnen praktisch ist der Ortlieb-3.1-QL-kompatible Hinterradgepäckträger für bis zu 25 Kilogramm Zuladung. Abgerundet wird das Setup durch breite, griffige G-One-Allround-Reifen von Schwalbe mit Pannenschutz sowie Maguras MT30-Bremsen.

Insgesamt gibt es drei Modelle und zwei Rahmenformen, die sich in ihrer Ausstattung unterscheiden. Das AL 7 kommt mit klassischem Diamantrahmen, während das AL 7 ST als Tiefeinsteiger konzipiert ist. Das Precede:ON AL ist seit 1. März exklusiv auf www.canyon.com erhältlich. Der Preis liegt je nach Ausstattung zwischen 2.599 Euro (Größen XS-M) bzw. 2.799 Euro (Größen L-XL) und 3.499 Euro (XS-M) bzw. 3.699 Euro (L-XL).

Canyon

Das City-E-Bike-Segment von Canyon

Das Precede:ON AL ist das vierte Modell im City-E-Bike-Segment von Canyon. Neben dem Schwestermodell Precede:ON gibt es das Commuter:ON, ein schnelles Pendler-E-Bike mit Heckgepäckträger. Sportlicher ist dagegen Roadlite:ON: Dieses E-Bike ist minimalistisch ausgestattet und kommt dementsprechend ganz ohne Gepäckträger aus.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen karl eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Bike Bike Young woan with bicycle in the city Die besten Citybikes unter 500 Euro Gut & günstig

Die besten Citybikes der Saison unter 500 Euro