Besser: Gut gesehen werden Digital Vision

Die beste Urban-Bike Mode für High-Visibility

High-Visibility Kleidung Besser: Gut gesehen werden

Nicht nur bei Nacht gilt auf dem Fahrrad: es schadet nicht, wenn wir anderen ins Auge stechen. Nicht wörtlich, aber mit knalligen Klamotten, die im Dämmerlicht leuchten und bei Dunkelheit Scheinwerferlicht reflektieren. Wir zeigen die beste Urban-Bikewear für mehr Visibility.

Wer viel in der Stadt radelt weiß, wie schnell man von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen wird. Natürlich besonders bei Nacht, aber auch schon im Dämmerlicht oder an trüben Tagen – also hierzulande von Herbst bis Frühjahr. Eine funktionierende Lichtanlage am Fahrrad, dazu die nötigen Reflektoren, sollten selbstverständlich sein. Aber je mehr du auf dem Fahrrad leuchtest, um so sicherer bist du unterwegs. Wir haben die aktuellen Kollektionen der Urban-Bikewear durchforstet und unsere Top 10 der Klamotten mit besonders guter Sichtbarkeit zusammengestellt. Wir finden: Das knallt teilweise ganz gut.

High Visibility Clothing – unsere Top 10

1
Hersteller

Agu Commuter

In der Commuter-Kollektion setzt Agu voll auf Sichtbarkeit. Die jeweils fünf Jacken und drei Hosen für Frauen und Männer sind alle wasser- und winddicht - und leuchten alle heftig im Scheinwerferlicht. Besonders auffällig, und besonders warm, ist die Winter Agu Regenjacke High-Viz & Reflection (180 Euro). Wem das gute Stück zu sehr knallt: Die Niederländer haben auch dezentere bis hin zu komplett schwarzen Jacken in der Commuter-Kollektion, die trotzdem alle stark reflektieren. Geschmacksache.

2
Hersteller

Alberto Bike

Die legendäre Bike-Jeans von Alberto kennen wir mittlerweile alle, doch der deutsche Hersteller hat noch zahlreiche weitere Hosen speziell für uns Radfahrer und Radfahrerinnen im Programm. Zum Beispiel die Alberto Chino (89 Euro), die wie die Jeans aus elastischem Material gefertigt ist. Und sie ist mit zahlreichen Refektoren an der Gürtelschlaufen und den Beinabschlüssen versehen - und jeder Reflektor hilft, bei Dunkelheit besser gesehen zu werden.

3
Hersteller

Buff Reflective

Wir Radfahrer lieben den Buff ohnehin wegen seiner Vielseitigkeit. Was manche nicht wissen: Es gibt auch zahlreiche Modelle des berühmten Schlauchtuchs, die reflektieren. Zum Beispiel de rreflective Buff (21 Euro). Reflektierende Elemente sind rungsum eingearbeitet, so leuchtet der Buff, wo immer man ihn trägt: Um den Hals, unter dem Helm, über Mund und Nase. Sonst noch Vorschläge? Egal - Hauptsache es refelektiert.

4
Hersteller

Castelli Commuter Reflex Jacket

Die Italiener haben nicht nur High-End-Klamotten für Sportler im Angebot, sondern auch diese schicke Commuter Reflex Jacket (249 Euro, Modelle für Damen und Herren). Derr Clou: Am Tag kommt das wind- und wasserdichte Außenmaterial komplett dezent daher, die all-over aufgebrachten Reflektoren hier im Bild sind nur zu sehen, wenn die Jacke im Scheinwerferlicht steht. Oder fährt. So oder so: Sieht gut aus.

5
Hersteller

Endura Luminite

In ihrer Luminite-Kollektion haben die Schotten ein erhellend großes Angebot reflektierender Kleidungsstücke für Stadt und Pedelfahrten. Besonders vielseitig ist die Urban Luminite 3-in-1 Jacket (219 Euro, Modelle für Damen und Herren). Das ist eine wetterfeste Shell und eine wärmende Weste, die einzeln oder als Kombi getragen werden können. Beide Teile sind in knalligem Gelb oder dezentem Schwarz erhältlich, immer sind sie mit großflächigene Reflektoren bestückt. Eine coole Kombi.

6
Hersteller

Giro Blaze

Wer nicht unbedingt komplett knallig auf dem Fahrrad unterwegs sein will, sollte wenigstens teilweise im Dunkeln leuchten. Zum Beispiel mit den Handschuhen Blaze von Giro (55 Euro). Die sind komplett mit refelektierenden Streifen auf dem Handrücken versehen, außerdem sind sie wetterfest und leicht gefüttert. Also alles, was sich die Hände von Herbst bis Frühjahr auf dem Fahrrad wünschen.

7
Hersteller

Gore Bike Wear Lupra

Natürlich hat auch Gore Bike Wear zahlreiche Jacken in Neon im Sortiment. Wer es dezenter mag, dem gefällt die neue Gore Lupra (179 Euro, Modelle für Damen und Herren). Das atmungsaktive Stretch-Material bietet guten Wetterschutz und funktioniert fast das ganze Jahr über als Shell. Große Reflektoren an den Ärmeln und andere leuchtende details sorgen für die nötige Sichtbarkeit.

8
Hersteller

Nike Run

Leggins sind aus den Stadtbild nicht mehr wegzudenken, und auf dem Fahrrad sind die hautengen Hosen einfach praktisch. Nike hat in der Running-Kollektion zahlreiche Modelle mit reflektierenden Elementen, oder, wie bei der Nike Dri-Fit Run Division Fast (55 Euro), großflächige all-over Reflektoren. Damit bietet die atmungsaktive, schnell trocknenden Leggins alles,w as man auf dem Fahrrad braucht.

9
Hersteller

Northwave Urbanite

Wer es mit dem Style der coolen Kids hält, wirft sich das Urbanite Jacket (79 Euro) von Northwave über - und gern dazu noch die passende Pant. Beides ist wetterfest, lässig geschnitten, und im dezenten schwarz gehalten. Die großen reflektierenden Elemente fallen nur dann ins Auge, wenn es sein muss: Nachts im Licht der Scheinwerfer.

10
Hersteller

Vaude Luminum

Wer immer bestens gesehen werden will, trägt die Vaude Luminum II (150 Euro, Modelle für Damen und Herren) im Farbton bright green, denn so knallt die Jacke auch an grauen Tagen. Wer es dezenter mag, wählt das Modell in schwarz - die großflächig angebrachten Reflektoren sind TÜV-zertifiziert als Warnkleidung. Typisch Vaude ist die Imprägnierung PFC-frei, die Jacke aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Ein leuchtendes Beispiel also.

Style
Zur Startseite
Life Life Swapfiets und Co. Fahrrad-Abo – Wie funktioniert das?

Swapfiets und Co. – Wie funktionieren Fahrrad-Abos?