Urban Drivestyle: Stylische E-Bikes aus Berlin

    E-Bikes von Urban Drivestyle
    Urban Drivestyle: Stylische E-Bikes aus Berlin

    Die Räder der Berliner E-Bike-Schmiede Urban Drivestyle fallen schon allein wegen ihrer lässigen Optik auf. Dazu gibt‘s clevere Anbauteile wie Zusatzsitze und Gepäckträger. Wir zeigen die E-Bike-Modelle von Urban Drivestyle.

    Urban Drivestyle: Stylische E-Bikes aus Berlin
    Foto: Urban Drivestyle

    Mit ihren kleinen, aber breiten Reifen im Format 20 x 4,0 Zoll erinnern die E-Bikes von Urban Drivestyle mehr an Mopeds oder Vespas als an Pedelecs.

    Für Unterstützung beim Treten sorgen 250-Watt-Heckmotoren von Bafang, die Akkus bietet Urban Drivestyle in verschiedenen Größen von 500 bis 1000 Wattstunden an.

    Wem 250 Watt zu wenig Power sind, für den gibt's die E-Bikes von Urban Drivestyle auch in einer sogenannten Export-Version mit Motoren bis zu 1500 Watt Nennleistung. Allerdings sind diese – wie es der Name schon verrät – nur für das Ausland bzw. für den Einsatz auf dem Privatgelände ausgelegt.

    Neben den "nackten" E-Bikes haben die Berliner ein vielfältiges Zubehör im Angebot. So gibt es verschiedenste Gepäckträger, Boxen und Taschen für die Front und das Heck – sogar seitliche Halterungen für Surfbretter sind zu haben.

    Außerdem erhältlich: Sitzverlängerungen inklusive Fußrasten für den Transport einer zweiten Person. Die E-Bikes von Urban Drivestyle, die eine maximale Zuladung von bis zu 180 Kilogramm bieten, werden so zu stylischen Zweisitzern.

    In der Fotostrecke gibt‘s die unterschiedlichen E-Bike-Modelle von Urban Drivestyle zu sehen.

    Die aktuelle Ausgabe
    Karl 2/22 / 2022

    Erscheinungsdatum 06.07.2022